Christian Moritz
Christian Moritz

Christian Moritz

Vita

  • Geboren 1968 in Hamburg
  • Ab 1983 Klavierunterricht bei Werner Hofmann.
  • Nach Abitur und Zivildienst ab April 1989 zunächst Studium der Geophysik
  • 1989 - im Alter von 21 Jahren - erste Experimente mit der Gitarre - Unterricht bei Norbert Kujus
  • 1992 Abbruch des Studiums der Geophysik - Aufnahme des Studiengangs "Diplom-Musiklehrer für Gitarre"
  • Studium bis 1999 bei Prof. Berndt Ahlert und Jürgen Stuller
  • Teilnahme an zahlreichen Meisterkursen, u.a. bei Hubert Käppel, Carlos Bonell, Aniello Desiderio, Aldo Lagrutta u.v.a.
  • Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums: Teilnahme am Studiengang "Künstlerische Reife"
  • Experimente mit Bands im Rock- und Jazzbereich. Heute fast ausschließlich im Bereich der klassischen Gitarre als Künstler und Lehrer tätig. Auftritte als Solist und in verschiendenen Kammermusikformationen. Duo mit dem Tenor Siegfried Flesch. Zusammenarbeit mit Künstlern aus anderen Kulturbereichen, z.B. der Hamburger Schauspielerin Dorit Meyer und Kerim Pamuk (Comedy).
  • Von 2003 bis 2010 erspielten seine Schüler über 100 Preise auf Regional-, Landes- und Bundesebene des Wettbewerbs Jugend musiziert.
  • Seit 2003 Initiator und Leiter der Hamburger Gitarrentage und des Hamburger Gitarrenfestivals
  • Seit 2006 Leitung des JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH ehemals ASJGO)